SQlab

Die Ergonomen für eine gesunde Haltung

SQlab hat sich nach Äskulap benannt, dem griechischen Gott der Heilkunst; denn das Unternehmen hat dem Schmerzen beim Radfahren den Kampf angesagt. Wie? Indem es die Kontaktstellen des Fahrrads optimal und individuell mit dem Körper und den Fahrgewohnheiten abstimmt. Ob Sattel, Carbonlenker, Griffe, Innerbarends oder SQ-Shorts –SQlab legt größten Wert auf Ergonomie für eine gesunde Haltung beim Fahren. Hierzu arbeiten die Entwickler eng mit spezialisierten Ärzten zusammen. Schließlich muss ein perfekt sitzender Sattel nicht nur zur männlichen und weiblichen Anatomie passen – auch das Körpergewicht sollte sich nach medizinischen Gesichtspunkten verteilen.

Deshalb hat SQland ein eigenes Stufensattelsystem entwickelt, das dank abgesenkter Sattelnase ein angenehmeres Sitzgefühl ermöglicht, optional mit Active-Technologie für zusätzlichen rückenfreundlichen Komfort. Außerdem bietet SQlab als erster Fahrradhersteller ein Sattelbreitensystem, das durch die Vermessung der Sitzknochen die optimale Sattelbreite ermittelt. Um die Forschung auf dem Gebiet noch weiter voranzutreiben, hat der Hersteller ein eigenes Forschungslabor aufgebaut, das „SQLabor“. Dort entstehen Produkte für jeden Fahrertyp, jedes Rad und jeden Einsatz.

Zur Anzeige von Youtube-Videos müssen externe Medien akzeptiert werden:
Cookie Einstellungen bearbeiten

verkauf@fahrrad-beilken.de
Termin vereinbaren
zur Facebook-Seite